Dr. Marília Jöhnk

Seminare AVL Frankfurt

Hier finden Sie eine Übersicht meiner Seminare an der AVL Frankfurt (B.A. Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und M.A. Comparative Literature).

Studierende der AVL Frankfurt können sich per E-Mail bei mir anmelden: kontakt@marilia-joehnk.de

Sommersemester 2022

„Literaturtheorie aus Lateinamerika“

Lateinamerikanische Literatur ist spätestens seit dem sogenannten ‚Boom‘ der Romane von Mario Vargas Llosa und Gabriel García Márquez in europäischen Lesestuben angekommen. Lateinamerikanische Literaturtheorie hingegen bleibt hierzulande eher unbekannt. In dem Seminar untersuchen wir primär literaturwissenschaftliche Diskurse, die vor dem Hintergrund der historischen und ästhetischen Erfahrungen Lateinamerikas entstanden sind. Das Seminar interessiert sich außerdem dafür, wie Theorien des Globalen Nordens mit dem literarischen Feld in Lateinamerika interagieren – jedoch nicht im Sinne einer einseitigen Rezeption, sondern als dynamischen Verflechtungsgeschichte.

Konkret beschäftigen wir uns etwa mit der lateinamerikanischen Ausprägung der Queer Theory (Gloria Anzaldúa, Pedro Lemebel), der Übersetzungstheorie (Haroldo und Augusto de Campos) und der Postcolonial Studies (antropofagia, v.a. Oswald de Andrade). Außerdem gehen wir den Spuren des New Materialism in Lateinamerika nach und diskutieren, wie Autor*innen des Kontinents den Feminismus (Rita Segato) und die historische Avantgarde denken (Suzanne Césaire). Bereits diese Textauswahl zeigt, dass Literaturtheorie aus und in Lateinamerika in all ihrer Vielfältigkeit immer auch die Grenzen zwischen literarischem und wissenschaftlichem Schreiben hinterfragt.

Lesekenntnisse des Spanischen und/oder Portugiesischen sind von Vorteil, aber keine Bedingung für die Teilnahme – alle Texte werden auch in Übersetzungen zur Verfügung gestellt. Im Rahmen des Seminars ist auch ein Gastvortrag von Elena von Ohlen (FU Berlin) vorgesehen, in dem es um die Darstellung von Femiziden in der lateinamerikanischen Gegenwartsliteratur gehen wird.

Zur Einführung sei empfohlen: Isabel Exner und Gudrun Rath (Hg.): Lateinamerikanische Kulturtheorien. Grundlagentexte. Konstanz: Konstanz University Press 2015.

Seminar – voraussichtlich in Präsenz, wenn es die aktuelle Pandemielage zulässt.

Wöchentlich, dienstags, 16-18 Uhr

Beginn: 12. April 2022

Studierende der AVL Frankfurt können sich für den Zugang zu den Texten auf Olat gerne vor Semesterbeginn an mich wenden: kontakt@marilia-joehnk.de

Klicken Sie hier, um das Seminar „Literaturtheorie aus Lateinamerika“ beim QIS-Server aufzurufen.

Beteiligung am Seminar „Weltliteratur II“

Ausgehend vom Konzept der Weltliteratur bietet die digitale Vorlesung einen Überblick über kanonische Texte vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Anhand der Diskussion ausgewählter Ausschnitte aus den Texten, die zu Beginn des Semesters zur Verfügung gestellt werden, verspricht das Seminar, das von unterschiedlichen Lehrenden der AVL gemeinsam gegeben wird, eine erste Orientierung über die europäische Literaturgeschichte, die die eigene Lektüre nicht ersetzt, sehr wohl aber zu weiteren Lektüren anregen will.

Das Seminar setzt die Veranstaltung Weltliteratur I aus dem Wintersemester fort, aber nicht voraus. Vorgestellt werden Texte aus der modernen Literatur von Goethe bis zu Virginia Woolf.

Online-Seminar

Wöchentlich, mittwochs 16-18 Uhr

t.b.a.

t.b.a.

Vergangene Semester

Wintersemester 2021/2022, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Vorlesung zu Madame de Lafayette

Wintersemester 2021/2022, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

Wintersemester 2020/2021, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Vorlesung zu Clarice Lispector

Wintersemester 2020/2021, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Vorlesungen zu Michel de Montaigne und Madame de Lafayette

Wintersemester 2020/2021, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

Wintersemester 2020/2021, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

Wintersemester 2020/2021, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Vorlesungen zu Michel de Montaigne und Madame de Lafayette

Sommersemester 2020, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

Sommersemester 2019, Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Romanistik

Sommersemester 2018, Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Romanistik [mit Moritz Rauchhaus]

Zusätzliche Ressourcen für Studierende der AVL Frankfurt

Leitfaden Hausarbeiten

in Arbeit

Hinweise Referate

in Arbeit